Klettern im Blaueis, Schärtenspitze 2153 m

      Klettern im Blaueis, Schärtenspitze 2153 m

      Gipfel und Höhe: Schärtenspitze 2153 m

      Gebirge: Hochkalterstock, Berchtesgadener Alpen

      Art der Tour: Klettern, Schärtenspitze Nord-Ost, Brandensteinführe, IV-, 6 Seillängen

      Datum der Tour: 1.8.17

      Ausgangspunkt: Blaueishütte

      Tourenverhältnisse: trocken, schönstes Wetter

      Gefahreneinschätzung: schöne Kletterei im dritten und vierten Grad, mit guter Absicherung. Teilweise ausgesetzt.
      Die Bewertung im Berchtesgadener Rotherführer mit zwei bis Drei minus halte ich für ziemlich untertrieben.
      Gutes Topo bei Bergsteigen.com, Bewertung IV -.
      Ausstieg direkt am Gipfel.


      Exposition der Route: nord-ost

      Prognose: Standplätze und Zwischensicherungen, gebohrt vorhanden, teils Sanduhrschlingen, sehr ausreichend. Abstieg über Normalweg

      Sonstiges: Plattenweg(IV) und Schärtenwandverschneidung(IV-) wurden im Rahmen eines Alpinkletterkurses auch begangen.

      Bilder / GPS-Track:
      Bilder
      • 360.jpg

        360.jpg

        25,44 kB, 320×240, 65 mal angesehen
      • 362.jpg

        362.jpg

        23,13 kB, 320×240, 66 mal angesehen
      • 369.jpg

        369.jpg

        398,95 kB, 1.296×976, 59 mal angesehen
      • 367.jpg

        367.jpg

        23,09 kB, 324×244, 60 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Reinhold“ ()