Touren

Waxenstein (1310 m)

„Waxenstein“, so heißt doch dieser anspruchsvolle Felszahn im Wettersteingebirge? Stimmt, aber in Wegscheid bei Lenggries gibt es einen Namensvetter. Dieser misst zwar nur knapp 1310 Meter, doch um sein Gipfelkreuz zu erreichen, sollte man auch die Hände aus der Hosentasche nehmen. Auf dem relativ geräumigen felsigen Gipfel ist die Überraschung dann groß: mit so einem Panorama hat wirklich niemand gerechnet.
bild
Schwierigkeit
Kondition
Gefahrenpotenzial
Landschaft
Frequentierung
Bergtour | Bayern | Bayerische Voralpen | Lenggries

Tourensteckbrief Waxenstein

Anfahrt: A95 Richtung Garmisch bis Ausfahrt Sindelsdorf. Über die B472 nach Bad Tölz (oder über A8 Richtung Salzburg bis Ausfahrt Holzkirchen) Weiterfahrt auf der B13 Richtung Lenggries/Sylvenstein. In Lenggries im Ortsteil Wegscheid der Ausschilderung „Skilifte Draxlhang“ zum gebührenpflichtigen Parkplatz folgen.

Ausgangspunkt: Lenggries-Wegscheid, Parkplatz Draxlhang (730 m). Koordinaten: N47°39.714‘ – E011°33.937‘

Route: Am westlichen Ende des Parkplatzes trifft man auf einen Schilderbaum. Ab hier folgt man einer Forststraße, die am „Draxl-Stüberl“ vorbeizieht und dann linkerhand der Liftanlagen emporführt (Ww. „Kotalm 473“). Entlang von Bäumen und Büschen erreicht man den Wald. Nun geht’s längs eines Baches auf der steilen Forststraße bergauf. Mehrmals quert man in langen Kehren die Skipiste (auf einem Steig könnte man die Kehren auch abkürzen). Kurz vor den Hütten der Kotalm (ca. 1200 m) kommt man in einen weitläufigen Wiesenkessel. Jetzt sieht man rechts in der Wiese ein auffälliges Marterl an einem Felsen. Hier leitet ein grasiger Karrenweg nach rechts aufwärts (kein Wegweiser!). Auf dem Karrenweg geht’s in den Bergwald hinein. Etwa 20 m nach der ersten Kehre zweigt nach rechts ein deutlicher Steig ab (gelbliche Punkte). Auf diesem steilen schmalen Steig wandert man im Wald über Felsbrocken und Wurzeln bergauf. Am Schluss lichtet sich der Wald; der Steig leitet nach rechts am steilen Hang entlang und zieht grobschottrig zu einigen Schrofen hin. Nun geht’s kurz ausgesetzt über Schrofen zum Vorgipfel hinauf. Von dort führt der Steig völlig unschwierig zwischen einigen Felsblöcken zum Gipfel mit Kreuz.

Abstieg: Wie Aufstieg

Charakter / Schwierigkeit: Anspruchsvolle, wenn auch kurze Bergwanderung. Eine kurze Spritztour, die sich ideal als Feierabendtour oder als Halbtagestour für Langschläfer eignet. Obwohl man sich bis zum Wiesenkessel der Kotalm auf einer steilen Forststraße bewegt, ist die Tour keinesfalls eintönig. Beim queren der Wiesenschneisen genießt man bereits herrliche Ansichten auf die Nachbarberge und ins Isartal. Richtig spannend wird’s ab dem Wiesenkessel/Kotalm. Man folgt einem schmalen Steig (gelbe Punkte) durch einen naturbelassenen Bergwald aufwärts. Besonders in der letzten Etappe ist ein sicherer Tritt auf schottrigem Untergrund definitiv erforderlich, dann geht’s über ein paar Schrofen etwas ausgesetzt (hier ist Schwindelfreiheit angenehm) zum Vorgipfel hinauf. Das Gipfelkreuz wird zum Schluss mit ein paar Schritten unschwierig erreicht. Die Aussicht ist verblüffend schön und weitreichend! Sinnvoll erweisen sich bei dieser Tour Stöcke. Bei Nässe oder Eis ist die Wanderung nicht empfehlenswert.

Gehzeit: Aufstieg ca. 1:30 Stunden, Abstieg ca. 1:15 Stunden

Tourdaten: Höhendifferenz: Aufstieg ca. 580 Höhenmeter, Distanz: ca. 3 km (einfach)

Beste Jahreszeit: Ende April bis November

Stützpunkt: Kotalm (ca. 1200 m) täglich ab 10 Uhr geöffnet, kein Ruhetag, hausgemachte Speisen, Übernachtungsmöglichkeit, Telefon: +49/8042/2595, Internet: www.kotalm-brauneck.de

Karte: AV-Karte BY11, Isarwinkel Benediktenwand, 1:25.000. Erhältlich in unserem AV-Karten-Shop.

Autor: Doris & Thomas Neumayr

Wetter

Die aktuelle Wettervorhersage zur Tour von wetter.com für die nächsten 2 Tage. Sofern für das Zielgebiet keine Wetterdaten vorliegen, werden die Werte des nächstgelegenen Ortes ausgegeben.

Lenggries
Vorhersage für Di, 21.08.2018
Di, 21.08.2018 sonnig
15 / 22 oC
sonnig
Niederschl.: 0 % Wind: 5 km/h SO
Lenggries
Vorhersage für Mi, 22.08.2018
Mi, 22.08.2018 sonnig
14 / 22 oC
sonnig
Niederschl.: 5 % Wind: 6 km/h SO
Zur 10-Tages Wettervorhersage von wetter.com
Wetterdaten powered by wetter.com

Karte

Auf dem Kartenausschnitt können Sie die Lage der Tour und die Anfahrt nachvollziehen. Soweit ein GPS-Track hinterlegt ist, dient die Karte auch als Routenskizze.

GPS Daten zum Download

Hier können Sie sich die Route als GPS-Track im GPX-Austausch-Format (GPX-Exchange) herunterladen. Die Nutzung der Daten ist nur für den privaten Gebrauch und auf eigene Gefahr erlaubt. Eine Weitergabe oder die Veröffentlichung der Daten ist nicht gestattet.

Galerie

Damit Sie sich ein Bild von der Route machen können, gibt es hier die Fotos zur Tour. In manchen Fällen ist hier auch eine Routenskizze zu finden.

 
 

Aktuelles aus dem Bergjournal

  • Rucksack Test von tourentipp.de

    In diesem Video möchten wir euch zwei Rucksäcke vorstellen, die uns beide im Test überzeugt haben. Der Ascent Superlight 30 von Lowe Alpine und der Apex Climb 25 von Salewa haben einiges gemeinsam. Beide sind hochqualitativ, beide spielen in der Fliegengewichtsklasse. Anderseits haben die Hersteller auf recht unterschiedliche Features Wert gelegt.

  • Wander-Weltmeisterschaft in der Wildschönau

    Tirol - Es ist die größte Wanderveranstaltung Europas und sie ist erstmals zu Gast in der Wildschönau in den Kitzbüheler Alpen. Viele kennen die Wildschönau als wirklich charmantes, uriges Hochtal – ideal für gechillte Bergwanderungen und im Winter bekannt als Skitouren-Paradies.

  • tourentipp.de-Qualitätssiegel - Routenbeschreibungen von Profis

    Garantiert! Routenbeschreibungen von Profis mit hoher alpiner und journalistischer Kompetenz. Hier erfahren Sie mehr über die Philosophie von tourentipp.de und über unser Qualitätssiegel.

  • Die Entdeckung der Dolomiten

    Zwei englische Gentlemen machten mit ihrem Buch vor rund 150 Jahren auf ein damals unbekanntes Alpengebiet aufmerksam. Die Dolomiten wurden dadurch weltberühmt - nicht nur in Bergsteigerkreisen! Ein Stück Geschichte und Alpinliteratur für alle Dolomiten-Fans.

  • ORTOVOX SAFETY ACADEMY LAB ROCK

    Wer aus eigener Kraft in alpine Routen einsteigt, braucht Entschlossenheit, einen starken Kopf und Körper – aber vor allem fundiertes Wissen. Das LAB ROCK ist eine kostenlose interaktive, multimediale Ausbildungsplattform mit über 30 Video-Tutorials, umfassenden Lern-Modulen und vier Kapiteln für mehr Sicherheit beim Alpinklettern. Hier lernst Du Alpine Basics, Tourenplanung, elementare Sicherungs- und Rettungsmethoden.

  • 1000. Ausgabe des Bergsteiger-Magazins

    Die Zeitschrift Bergsteiger erscheint am 7. April zum 1000. Mal. Dieses Jubiläum feiert die Redaktion dieser Zeitschrift mit einer großen Sonderausgabe inklusive vieler Extras. Zum Jubiläum blickt der Bergsteiger zurück auf die Highlights aus 1000 Heften, in denen immer wieder die besten Alpinisten ihrer Zeit exklusiv berichten und in großen Interviews zu Wort kommen.

Bild des Monats

082018
b60de300084c3ecde50dad59501bd656.jpg
Super Sommer

Benutzer: Linus_Z

Beschreibung: Hitzewelle 2018 - In diesem Super-Sommer freut man sich, wenn man nach der Wanderung auf den Jochberg (im Hintergrund) oder auf den Herzogstand am Nachmittag im herrlichen Walchensee baden kann.
6086a85081d40fb34e7c1e3b823fe97e.jpg
Mandlwände vom Arthurhaus

Benutzer: Jonas

Beschreibung: Für Skitouren im Frühsommer heißt es früh aufstehen - dafür gibt es ansprechende Lichtstimmungen am Morgen. Hier die Mandlwände vom Arthurhaus beim Zustieg zum Hochkönig
ac27f797907214e964fc2c1cd6ce46ad.jpg
Krokuswiese

Benutzer: birch

Beschreibung: Das Bild enstand am 1. Mai auf dem Abstieg vom Rittner Horn. Man sieht im Hintergrund auf Langkofel, Plattkogel, Seiser Alm und den Schlern. Durch die früh einsetztende Erwärmung und das viele Schmelzwasser hat die Krokusblüte dieses Jahr ungewöhnlich intensiv eingesetzt. Ein Traum.
Zum Touren-Bild des Monats...
Bergsport- und Outdoorausrüstung sicher online kaufen im Outdoor-Shop bergzeit.de

tourentipp.de-Karten-Shop

Kartenshop

Wanderkarten sind ein unverzichtbarer Begleiter auf Tour. In unserem Kartenshop finden Sie eine komplette Liste aller Kompass Wanderkarten mit Bestellmöglichkeit. Selbstverständlich gibt es auch eine Auswahl an Alpenvereinskarten, an Topographischen Wanderkarten vom Bayerischen Landesvermessungsamt sowie alle Digitalen Karten von MagicMaps und Schweizer Landeskarten.

salewa
 
 

tourentipp.de für Bergtouren, Skitouren, Klettersteige, Wandern und zum Bergsteigen

© 2018 tourentipp.de Alle Rechte vorbehalten

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Zu den Datenschutzinformationen Schließen