Hütten

Bettelwurfhütte (2077 m)

Eine großartig gelegene Hütte im Karwendelgebirge über dem Tiroler Inntal. Mit Top-Aussicht und einer Top-Tour auf den Bettelwurf. Außerdem gibt es im Halltal diverse Klettergärten. Die Hütte ist renoviert und sehr gut ausgestattet; es werden sowohl Lager als auch Zimmer (60 Plätze) angeboten.
Alpenverein | Karwendel

Hüttensteckbrief Bettelwurfhütte

Anfahrt: Durch das Tiroler Inntal bis Absam und hier bis ans Ende der Salzbergstraße (Navi-Adresse: Salzbergstraße 100). Ins Halltal selbst kann man mit dem dem privaten KFZ nicht mehr fahren. Es gibt jedoch einen Shuttle-Service bzw. Taxidienste.
Hier die Kontaktdaten der gängigen Unternehmer: Taxi Kili Karlheinz Telefon +43/5223/45500 oder Taxi Rohregger Tel. +43/5223/56111.

Ausgangspunkt: Halltal bei Absam im Inntal

Anstieg: 1. Von Absam - Normalweg: Am Beginn des Halltales entweder von der Bushaltestelle Absam-Eichat /Bettelwurfsiedlung (740 m) oder vom Parkplatz (780 m) auf der Straße oder noch schöner entlang des Fluchtsteiges in ca. 45 Minuten bis zur II. Ladhütte auf 1.070 m. Hierher auch mit dem Shuttleservice oder Taxi. Jetzt nach rechts und den an Halltalbach überqueren. Dann steigt man in einigen Kehren auf dem Steig Nr. 222 über die Bettelwurfreise bis auf ca. 1.400 m empor. Eingerahmt von einem Felsenkessel führt der Steig nun nach Westen und windet sich durchwegs steil und mit einigen Seilsicherungen über die Latschenhänge hinauf. Nach der Tafel mit der Aufschrift „Juchezer“ (1.760 m) müssen noch einige Steilstufen mit Seilsicherungen überwunden werden. Zuletzt geht es über einen tief eingeschnittenen Graben in westlicher Richtung zur Bettelwurf Hütte (2.077 m).
2, Von Absam über Issboden (1.626 m), Lafatscherjoch (2.081 m) und Höhenweg: Vom Halltaleingang entweder auf der Straße oder schöner über den Fluchtsteig und St. Magdalena bis auf eine Höhe von ca. 1.310 m. Nach der Überquerung des Bergbaches wandert man durch einen schattenspendenden Wald zu den Wiesen des Issbodens (1.626 m). Alternativ kann man den Anstieg auch über die Herrenhäuser machen. Über einen breiten Wanderweg erreicht man den aussichtsreichen Sattel des Lafatscherjochs (2.081 m). Am Fuße des Bettelwurfkammes mit Speckkarspitze, Signalkopf und Kleinen Bettelwurf wandert man entlang des Höhenweges in einem leichten Auf und Ab über steile alpine Grasmatten zur Bettelwurf Hütte (2.077 m).
3. Von der Bergstation Hafelekar (2.256 m): Von der Stadt Innsbruck aus fährt man mit der Hungerburgbahn und der Seilbahn zur Bergstation Hafelekar auf 2.256 m Höhe hinauf. Über den aussichtsreichen Goetheweg wandert man Richtung Pfeishütte / Stempeljoch. Nach dem grünen Kessel um die Pfeishütte windet sich der Weg in engen Serpentinen über das Stempeljoch (2.215 m). Im Halltal führt die Route fast höhengleich zum Lafatscher Joch (2.085 m). Danach kommt die Bettelwurf Hütte (2.077 m) bereits in Sicht.

Möglichkeiten: Bergtouren, Klettersteig, Wandern, Klettern

Beliebte Touren: Kleine Stemperljochspitze, Speckkarspitze, Großer Bettelwurf, Kleiner Bettelwurf, Bettelwurfüberschreitung, Kleiner und Großer Lafatscher

Hüttendaten: Bettelwurfhütte des Alpenvereins Innsbruck, 60 Übernachtungsplätze, geöffnet von Juni bis Mitte Oktober

Kontakt: Telefon Hütte +43/5223/53353 (Nur während der Öffnungszeiten); Telefon Tal +43/699/19150016 (immer erreichbar); E-Mail: info@bettelwurfhuette.at; Internet: www.bettelwurfhuette.at
Kontaktdaten Taxidienst: Taxi Kili Karlheinz Telefon +43/5223/45500 oder Taxi Rohregger Tel. +43/5223/56111.

Spezialitäten: Spinatknödel mit Bio-Gorgonzola

Karte: AV-Karte Karwendelgebirge, Mittleres Blatt, Nr.: 5/2 und Kompass Blatt 26 Karwendelgebirge. Zum Karten-Shop.

Wetter

Die aktuelle Wettervorhersage zur Tour von wetter.com für die nächsten 2 Tage. Sofern für das Zielgebiet keine Wetterdaten vorliegen, werden die Werte des nächstgelegenen Ortes ausgegeben.

Hall
Vorhersage für Mo, 20.02.2017
-2 / 2 oC
wolkig
Niederschl.: 90 % Wind: 6 km/h NW
Hall
Vorhersage für Di, 21.02.2017
3 / 6 oC
leichter Regen
Niederschl.: 90 % Wind: 9 km/h NW
Zur 10-Tages Wettervorhersage von wetter.com
Wetterdaten powered by wetter.com

Karte

Auf dem Kartenausschnitt können Sie die Lage der Tour, und die Anfahrt nachvollziehen. Ist ein GPS-Track hinterlegt, finden Sie unter der Karte die Funktion „Tour in Karte anzeigen“ und somit die beschriebene Routenführung.

Galerie

Hier finden Sie Bilder zur Hütte. In manchen Fällen auch Bilder zum Hüttenzustieg.

 
 

Aktuelles aus dem Bergjournal

  • Mineralstoffe und Vitamine - Bausteine des Lebens

    Mineralstoffe, Vitamine und Vitamin D sind für jeden Menschen lebenswichtige Bausteine. Doch gerade für den Sportler ist es extrem wichtig hier optimal eingestellt und versorgt zu sein, um auch wirklich leistungsfähig zu sein.

  • Korsika - Das Gebirge im Meer - Tourentipps

    Hochalpine Bergwelt, weiße Sandstrände und glitzerndes Meer: Für tourentipp.de-Autorin Astrid Süßmuth ist Korsika Inbegriff aller Bergsteigerträume und seit ihrer Kindheit heißgeliebtes Urlaubsziel. Wo sonst lassen sich diese scheinbaren Gegensätze so mühelos und dabei genussvoll kombinieren?

  • Unterwegs auf Korsika - Infos & Tipps

    Essen & Trinken, Reisezeit, Wegenetz, Anreise, Übernachtung, Kartenmaterial, spezielle Tipps der Autorin - Hier haben wir für Sie die wichtigsten Gebietsinformationen sowie Reisetipps zu Korsika zusammengestellt.

  • Skitouren in der Zugspitz Region

    Direkt am Nordportal der Alpen liegt ein wahres Skitouren-Paradies. Die Zugspitz Region kann gleich mit mehreren fantastischen, vom Charakter her völlig unterschiedlichen Gebirgsgruppen aufwarten und bietet damit Ski-, bzw. Schneeschuhtouren jeder Schwierigkeitsstufe.

  • Tipps für die Wandertour im Herbst

    Die dunkleren Jahreszeiten hat der Herbst längst eingeläutet. Auch die Natur zeigt das mit ihrem neuen bunten Gewand. Es ist vielleicht sogar die schönste Jahreszeit für eine kleine Bergwanderung, denn jetzt kann man einen traumhaften Farbencocktail und eine tolle Fernsicht genießen. Doch worauf ist bei der Tour in die Berge oder auf den Waldpfaden zu achten?

  • Latsche - Bergkiefer

    Der unnachahmliche Geruch eines sonnenheißen Latschenfilzes ist vielen Bergsteigern genauso ins Gedächtnis gebannt wie dessen Undurchdringlichkeit. Manchmal scheint es im Dickicht als würde man unter einer Glaskuppel hindurchwandern, die von oben aufgeheizt wird.

Bild des Monats

122016
Sonnenuntergang am Breitenstein

Benutzer: BergFex54

Beschreibung: Zauberhafte Stimmung am Samstagabend in völliger Ruhe am Breitenstein
Bergahorn am Hörnle

Benutzer: mpröttel

Beschreibung: Ist zwar bestimmt kein Geheimtipp ... eine Herbsttour an der Südseite des Hörnles ist aber einfach immer wieder schön.
Über den Wolken

Benutzer: hannyraich65

Beschreibung: Über den Wolken, wo die Freiheit wohl grenzenlos ist. Vor allem im Herbst darf man als Bergsteiger dieses atmenberaubende Hochgefühl über allem zu stehen genießen.
Zum Touren-Bild des Monats...
Bergsport- und Outdoorausrüstung sicher online kaufen im Outdoor-Shop bergzeit.de

tourentipp.de-Karten-Shop

Kartenshop

Wanderkarten sind ein unverzichtbarer Begleiter auf Tour. In unserem Kartenshop finden Sie eine komplette Liste aller Kompass Wanderkarten mit Bestellmöglichkeit. Selbstverständlich gibt es auch eine Auswahl an Alpenvereinskarten, an Topographischen Wanderkarten vom Bayerischen Landesvermessungsamt sowie alle Digitalen Karten von MagicMaps und Schweizer Landeskarten.

 
 


tourentipp.de für Bergtouren, Skitouren, Klettersteige, Wandern und zum Bergsteigen

© 2016 tourentipp.de Alle Rechte vorbehalten