Skitour Silvretta Saarbrücker Hütte 2540m

      Skitour Silvretta Saarbrücker Hütte 2540m

      Gipfel und Höhe: Saarbrücker Hütte 2540m

      Gebirge: Silvretta

      Art der Tour: Skitour

      Datum der Tour: 30.04.2016

      Ausgangspunkt: Bushaltestelle Vermuntsee

      Tourenverhältnisse: Der Neuschnee hat gelockt und um vom Start weg eine Schneeunterlage vorzufinden haben wir uns eine Tour im Montafon rausgesucht. Mit der Vermunt Seilbahn ab Partenen rauf und von dort mit dem Tunnelbus (der bis auf die Bielerhöhe fährt) bis zum Vermunt Stausee. Tunnelbus bedeutet Mercedes Kleinbus durch einen Stollen der gerade so breit ist dass der Bus hindurchpasst. Sehr abenteuerlich! :huh: Die Mautstraße wird erst im Juni eröffnet. Fahrt mit Seilbahn und Tunnelbus kostet 28,50€ pro Kopf. Naja die Straßenmaut gibts ja auch nicht umsonst. ;)

      Vom Start weg genügend Schnee und schnell öffnet sich einem die herrliche Hochgebirgswelt. Auch die ersten Murmeltier konnten wir beobachten wie sie die noch verschneite Umgebung nach dem Winterschlaf erkunden. Die Tour ist wirklich herrlich, da nicht zu steil und aufgrund des großen Abstands zu den Steilhängen vergleichsweise lawinensicher. Wir sind mit der zweiten Kabine um 9Uhr los. Um 08:30Uhr sind wohl schon ein großer Schwung Leute gestartet die dann schon ein Stück weiter oben zu sehen waren. Tourenziele entweder Kromer Scharte rechts oder Seelücke bzw. Litznersattel vorbei an der Saarbrücker Hütte. Von dort natürlich viele Möglichkeiten für Rundtouren mit Firn bzw. Pulverabfahrten. Haben uns heute mit dem Anstieg bis zur Hütte begnügt. Bis dort garantiert keine Gletscherberührung. Die Abfahrt zum Saisonabschluss war toll. Wechselnder Schnee von Firn bis windgepressten Pulver alles dabei. :thumbup: Erst im unteren Drittel dann fauler bremsender Schnee. Fazit: Tolle Tourenregion mit unglaublich vielen Möglichkeiten und dazu nicht überlaufen!

      Gefahreneinschätzung: gering entsprechend LLB

      Exposition der Route: Nord/Ost

      Prognose: Laut Liftler ist für dieses Jahr am 1.5. die letzte Möglichkeit. Danach wird die Seilbahn für Materialtransport benötigt (oben Bauarbeiten am Kraftwerk). Ein Einheimischer hat uns erzählt, dass auch im Juni (wenn die Mautstraße geöffnet ist) noch Skitouren mit Start Bielerhöhe möglich sind.

      Sonstiges:

      Bilder / GPS-Track:





    Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Zu den Datenschutzinformationen Schließen