Alpenflora

Wie möchten ihnen helfen, die Bergwelt mit ihrer wunderbaren Natur in allen Facetten besser kennenzulernen. Deshalb stellt hier die Pflanzenexpertin, Heilpraktikerin und tourentipp.de-Autorin Astrid Süßmuth in regelmäßigen Abständen Pflanzen aus dem Alpenraum vor.

 
  • Purpurenzian

    Purpurenzian

    Herrlicher Rosenduft weit, weit oben in den Westalpen? - Das kann nur eine Ansammlung des hübschen Purpurenzians sein, der die Nasen der Bergsteiger so verwöhnt! Verwendet wurde die Pflanze einst in der Frauenheilkunde, heute steht sie unter Naturschutz.

    mehr ...
  • Stängelloses Leimkraut

    Stängelloses Leimkraut

    Wie das hübsche Stängellose Leimkraut zu dem wilden Trivialnamen "Teufelspeitschen" kam ist unklar, vermutlich bezieht er sich auf die bis zu einen Meter lange Pfahlwurzel mit der sich die Pflanze im losen Geröll verankern kann.

    mehr ...
  • Bergveilchen

    Bergveilchen

    Das unscheinbare kleine Bergveilchen ist nicht nur für alle Freunde der Wildkräuterküche eine Bereicherung der Bergbrotzeit, auch in der Hausapotheke leistet es gute Dienste bei Erkältungskrankheiten.

    mehr ...
  • Aurikel

    Aurikel

    Schon bald nach der Schneeschmelze erscheinen die zitronengelben und auch genauso duftenden Blüten der Aurikel. Eine Verführung, die vielen Liebenden zum Verhängnis wurde.

    mehr ...
  • Silberdistel

    Silberdistel

    Einst war die Silberdistel in Mitteleuropa eine häufig anzutreffende Pflanze, heute findet man sie nur noch hoch oben in den Bergen. Raubbau an der begehrten Heilpflanzen und Ermangelung eines ungedüngten Lebensraums sind die Ursachen.

    mehr ...
  • Augentrost

    Augentrost

    Nur wer in die Knie geht, kann sich Auge in Auge mit dem Augentrost wiederfinden. Je höher diese Pflanze in den Bergen wächst, umso größer sind auch ihre Blüten.

    mehr ...
  • Grauer Alpendost

    Grauer Alpendost

    Der Alpendost gehört zu den häufigsten Alpenpflanzen und gedeiht oft in großen Beständen in den Hochstaudenfluren oberhalb der Waldgrenze. Wanderer gehen meist ohne weitere Beachtung an ihm vorbei, doch hat diese Pflanze interessantes zu erzählen!

    mehr ...
  • Brillenschötchen

    Brillenschötchen

    Direkt zur Blütezeit steht das Brillenschötchen eher unauffällig zwischen all den anderen leuchtenden Alpenblumen. Erst wenn sich die ersten Samenstände ausgebildet haben, zieht es die Blicke auf sich. Wie eine Brille sehen sie aus, so dass eine entsprechende Benennung wohl unumgänglich war! Auch in der Volksmedizin spielt die Pflanze eine Rolle.

    mehr ...
  • Herzblättrige Kugelblume

    Herzblättrige Kugelblume

    Die Herzblättrige Kugelblume will hoch hinaus. Man findet sie in den heimischen Bergen erst oberhalb der Waldgrenze. Der geschützten Pflanze genügt ein karger Boden um zu überleben; außerdem enthält sie einen antibiotischen Pflanzenstoff.

    mehr ...

Aktuelles aus dem Bergjournal

  • Bergschlüsselblume

    Die schönste Frühlingsblume zur Osterzeit ist wohl die Schlüsselblume. In den Bergen blüht die Hohe- oder Bergschlüsselblume in Höhen bis weit über 2000 Metern hinauf. Mindestens genauso schön und heilkundlich fast ebenso wertvoll wie die Echte Schlüsselblume (Primula veris).

  • Skitouren in Sibirien

    Sibirien ist nicht nur ursprünglich und hat eine Pulverschnee-Garantie, es ist auch einsam, verlassen, kalt und unwirtlich. Hier kann man noch Skitouren völlig außerhalb jeglicher Zivilisation unternehmen. Doch genau das hat Chris Lemke und seinen Freund Volker daran gereizt.

  • 111 Orte im Werdenfelser Land, die man gesehen haben muss

    Mit diesem Buch lassen sich 111 unbekannte, skurrile und geheimnisvolle Orte entdecken, die auch Kenner des Werdenfelser Landes überraschen werden.

  • Mineralstoffe und Vitamine - Bausteine des Lebens

    Mineralstoffe, Vitamine und Vitamin D sind für jeden Menschen lebenswichtige Bausteine. Doch gerade für den Sportler ist es extrem wichtig hier optimal eingestellt und versorgt zu sein, um auch wirklich leistungsfähig zu sein.

  • Korsika - Das Gebirge im Meer - Tourentipps

    Hochalpine Bergwelt, weiße Sandstrände und glitzerndes Meer: Für tourentipp.de-Autorin Astrid Süßmuth ist Korsika Inbegriff aller Bergsteigerträume und seit ihrer Kindheit heißgeliebtes Urlaubsziel. Wo sonst lassen sich diese scheinbaren Gegensätze so mühelos und dabei genussvoll kombinieren?

  • Unterwegs auf Korsika - Infos & Tipps

    Essen & Trinken, Reisezeit, Wegenetz, Anreise, Übernachtung, Kartenmaterial, spezielle Tipps der Autorin - Hier haben wir für Sie die wichtigsten Gebietsinformationen sowie Reisetipps zu Korsika zusammengestellt.

Bild des Monats

042017
Schneerosenblüte am Gamskogel

Benutzer: Bergfreund

Beschreibung: Die Natur ist halt doch der schönste Garten. Bei der Bergtour zum Gamskogel blühten die Schneerosen um die Wette. Gut, dass die Blumen hier weitestgehend ungestört wachsen können und der Naturfreund sich jedes Frühjahr wieder daran erfreuen kann.
Gang ins Licht

Benutzer: Linus_Z

Beschreibung: Am Ende einer Skitour mit vielen kleinen Höhepunkten ist es am letzten Gipfel der Weg in die untergehende Sonne, der uns fast erschaudern lässt vor Glück. Was für ein Tag, was für eine ergreifende Stimmung! (Bild: In den Chiemgauer Alpen)
Sonnenuntergang am Breitenstein

Benutzer: BergFex54

Beschreibung: Zauberhafte Stimmung am Samstagabend in völliger Ruhe am Breitenstein
Zum Touren-Bild des Monats...
Bergsport- und Outdoorausrüstung sicher online kaufen im Outdoor-Shop bergzeit.de

tourentipp.de-Karten-Shop

Kartenshop

Wanderkarten sind ein unverzichtbarer Begleiter auf Tour. In unserem Kartenshop finden Sie eine komplette Liste aller Kompass Wanderkarten mit Bestellmöglichkeit. Selbstverständlich gibt es auch eine Auswahl an Alpenvereinskarten, an Topographischen Wanderkarten vom Bayerischen Landesvermessungsamt sowie alle Digitalen Karten von MagicMaps und Schweizer Landeskarten.

 
 


tourentipp.de für Bergtouren, Skitouren, Klettersteige, Wandern und zum Bergsteigen

© 2016 tourentipp.de Alle Rechte vorbehalten