26. Oktober 2014
 

mytourentipp - Benutzerlogin

Dortmunder Hütte (1948 m)

Von der Dortmunder Hütte aus lassen sich eine ganze Reihe schöner Tourenziele verwirklichen. Dies gilt für den Sommer und für die gesamte Skitourensaison vom Hochwinter bis ins späte Frühjahr. Abgeschieden von der Welt ist die Hütte nicht, liegt sie doch - mit dem PKW direkt erreichbar – an der belebten Straße zum Wintersportort Kühtai.

Hüttensteckbrief Dortmunder Hütte

Anfahrt: Von Norden: A95 München-Garmisch, Mittenwald, Scharnitz, Zirl, Sellrain, durch Kühtai bis fast zum Ortsende. Die Hütte liegt direkt an der Hauptstraße durch den Ort.
Möglichkeiten: Bergtouren, Bergwandern, Klettersteig, Mountainbike, Skitouren, Pistenskifahren
Beliebte Touren: Im Sommer: Gaißkogel, 2820 m, Gehzeit: 02:45; Pirchkogel, 2828 m, Gehzeit: 02:45; Pockkogel, 2807 m, Gehzeit: 03:00; Sulzkogel, 3016 m, Gehzeit: 03:30.
Im Winter: Liftgebiet von Kühtai und beinahe unzählige Skitourenmöglichkeiten in unmittelbarer Umgebung, oder auch ein paar Auto-Minuten entfernt.
Hüttendaten: Dortmunder Hütte des DAV, Sektion Dortmund (1948m), bewirtschaftet in der Wintersaison von Anfang Dezember bis Anfang Mai, in der Sommersaison von Anfang Juni bis Ende Oktober. Schlafplätze im Zimmerlager/Betten: 35, im Matratzenlager: 40 Plätze.
Kontakt: Telefon Hütte: 0043/5239/5202, Fax Hütte: 0043/5239/5254
Karte: Freytag & Berndt, Karte WK 251, 1:50.000 oder Alpenvereinskarte 31/2, 1:25.000.

tourentipp Tools

Online Bookmark:
Seite ausdrucken Seite empfehlen
Zu meinen Offline Favoriten hinzufügen
Anzeige

Bild des Monats

Sponsor