02. September 2014
 

Gipfelkonfernz - Tools

Problem "Nebel-Effekt" auf Foto - inzwischen dank Unterstützung (s. Antworten) geklärt

Bewertung:

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Gipfelkonferenz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

wop

tourentipp-Gipfelstürmer

1

Montag, 27. September 2010, 11:51

Problem "Nebel-Effekt" auf Foto - inzwischen dank Unterstützung (s. Antworten) geklärt

Was ist bei dieser Aufnahme falsch gemacht worden?




mane

tourentipp-Gipfelstürmer

2

Montag, 27. September 2010, 13:39

Was ist denn schon alles auszuschließen? Einfach nur Dreck auf dem Objektiv oder eine beschlagene Linse wird's ja nicht gerade gewesen sein...

Bergindianer

tourentipp-Gipfelstürmer

3

Montag, 27. September 2010, 14:48

hätte jetzt auch spontan auf eine beschlagene Linse getippt. Erscheint mir am Logischten.

Wg. Licht: Personen sind alle ziemlich im gleichen Lichtbereich - das würde ich ausschießen.

Hansl

unregistriert

4

Montag, 27. September 2010, 16:18

waldnebel

waldnebel is ned
wenn die Linse nicht Putzwolle oder Schnupftabacktaschentuch gereinigt wurde, würde ich sagen angelaufen, Außentemperatur niedrig, mit den warmen Fingern auf die Linse gekommen, wenn mehrere Bilder gemacht worden sind müßte mann ja das merken.
gruß hansl

wop

tourentipp-Gipfelstürmer

5

Montag, 27. September 2010, 19:16

Problem geklärt

Das Foto ist - vor längerem - nicht von mir und nicht mit meinem Apparat gemacht worden, ich habe aber selber seit kurzem bei meinem eigenen einen lokalen schwächer ausgeprägten Nebeleffekt. Das Waldfoto habe ich als Beispiel deshalb genommen, weil darauf der Effekt besonders deutlich herauskommt.

Bei mir war es tatsächlich eine Verunreinigung auf der Linse. Wie passiert, ist mir ein Rätsel - außer bei einer Aufnahme kommt man ja an die Linse gar nicht ran. Deshalb kam ich nicht auf die Idee, mir sie genau - mit Lupe - anzusehen. Einen derartigen Nebeleffekt hatte ich übrigens vorher noch nie. Nach Putzen mit Sidolin war er weg.

Herzlichen Dank für die Tipps.

WoP

Ähnliche Themen